Barbara Morgenstern

RELEASE, TOURDATES, REC. RELEASE PARTY

& VIDEOS

STREAM HERE: http://www.m-enterprise.de/stream/monika85/
 

UPCOMING:

SO 36  11 Dec 2015 BM-Doppelstern live in Berlin, Ich bin Ein Berliner - Fetival + T.Raumschmiere

 

Barbara Morgenstern feat. T.Raumschmiere, Hauschka, Gudrun Gut, Justus Köhncke, Corey Dargel, Julia Kent, Lucrecia Dalt, Coppé, Tonia Reeh, Richard Davis, Jacaszek.
Doppelstern LP (Monika Enterprise)
25th september 2015

CD/ DG/ monika85
DE Indigo iTunes/ Bleep etc.


http://www.barbaramorgenstern.de/doppelstern
http://www.m-enterprise.de
https://anost.net/Products/Barbara-Morgenstern-Doppelstern/





TRACKLISTING

 


01. Was Du nicht siehst - w. T.Raumschmiere (Maobeat/ Random Noize)
02. Meins sollte Meins sein - w. Hauschka (Maobeat/ Ed. Needlewood)
03. Too Much - w. Gudrun Gut (Maobeat/ Ed. Golden Good)
04. Übermorgen - w. Justus Köhnke + Robert Lippok (Maobeat/ No Limits)
05. No One Nowhere Cares – w. Corey Dargel (Maobeat)
06. Gleich ist Gleicher als Gleich – w. Lucrecia Dalt (Maobeat/ Secretly Canadian)
07. Facades – w. Julia Kent (Maobeat)
08. Aglow – w. Coppé (Maobeat)
09. Schieß den Bock – w. Tonia Reeh (Maobeat)
10. Lost in a Fiction – w. Richard Davis (Maobeat)
11. Den kommenden Morgen – w. Jacaszek (Maobeat)



INFO
Ja, Doppelsterne gibt es. Sie sind Wirklichkeit. Mal als optisches, mal als physikalisches Phänomen erscheinen sie am Firmament. Zwei Himmelskörper, auf einander Bezug nehmend, um einander kreisend, mit einan- der reagierend, in Balance befindlich. Das ist ein Doppelstern.
Die Doppelsterne jedoch, um die es hier geht, sind nicht vom Himmel gefallen, auch wenn es sich manchmal so anhört. Barbara Morgenstern, die große Berliner Komponistin, Texterin, Musikerin und Chorleiterin, hat sie erdacht, formiert und wie Schnuppen in die Welt fallen lassen.
Drei Jahre nach ihrer letzten, englischsprachigen LP „Sweet Silence“ verfügt Barba- ra Morgenstern nicht nur über eine neue, ganz wunderbare Metapher für ein neues, leuchtendes Arbeitsprinzip - der Begriff ist übrigens eine Zuflüsterung von Justus Köhncke, auch mit ihm bildet sie einen Doppelstern - sondern auch über ein groß- artiges, neues Album. In wechselnden Studios und Konstellationen, über Kontinente und Stadtteile hinweg entstanden, stellt es sich dar wie ein veritables Sonnensystem. Horchen wir in es hinein!
Es schillert. Unglaublich. So viele Facetten. Jedes Stück ist einzigartig, wegen der Doppelsternkonstellation. Nennen wir sie beim Namen: T.Raumschmiere. Hauschka. Gudrun Gut. Justus Köhncke. Corey Dargel. Lucrecia Dalt. Julia Kent. Coppé. Tonia Reeh. Richard Davis. Jacaszek. Jedes Stück ist mit dem anderen verbunden, wegen Barbara Morgenstern und ihren Liedern. Nennen wir sie beim Namen: Was du nicht siehst. Meins sollte meins sein. Too much. Übermorgen. No One Nowhere Cares. Gleich ist gleicher als gleich. Fa- cades. Aglow. Schieß den Bock. Lost in a fiction. Den kommenden Morgen. Schon die aneinander gereihten Songtitel von Barbara Morgenstern sind Lyrik, als Volltext im Zusammspiel mit den oben erwähnten Partnersternen leuchten sie mal hell wie eine Supernova, mal zart wie ein Glühwürmchen. Zwischen Kunstlied und Krautrock, Hör-Elektronik und Dancepop, dehnt sich direkt vor uns eine ganze, glit- zernde Galaxie der Klänge und Gesänge aus. Das ist Barbara Morgensterns „Doppel- stern“.
Man sollte dieses Himmelsphänomen auf keinen Fall verpassen.

More info on Doppelstern and the Collaborations: www.barbaramorgenstern.de/doppelstern

 

Barbara Morgenstern - Beide EP

STREAM HERE: http://www.m-enterprise.de/stream/monika84/
 

Barbara Morgenstern
Beide EP (Monika Enterprise)
15th August 2015

10inch Vinyl / DG/ monika84
DE Indigo iTunes/ Bleep etc.
http://www.barbaramorgenstern.de/doppelstern
http://www.m-enterprise.de

TRACKLISTING
1. ÜBERMORGEN Radio Edit (with JUSTUS KÖHNCKE)
2. SCRAMBLER (with ROBERT LIPPOK)
3. GLEICH IST GLEICHER ALS GLEICH (with LUCRECIA DALT)
4. KEIN WEG (with SCHNEIDER TM)
5. ÜBERMORGEN (with JUSTUS KÖHNCKE)

INFO:  Ja, Doppelsterne gibt es. Sie sind Wirklichkeit. Mal als optisches, mal als physikalisches Phänomen erscheinen sie am Firmament. Zwei Himmelskörper, auf einander Bezug nehmend, um einander kreisend, mit einander reagierend, in Balance befindlich. Beide. Es gibt viel mehr Doppelsterne als man üblicherweise annimmt. Gleich vier davon erscheinen zum Beispiel genau in diesen Tagen, im Laufe des Jahres werden es sogar insgesamt dreizehn sein. Und auch, wenn es sich manchmal so anhört: die Doppelsterne, um die es hier geht, sind nicht vom Himmel gefallen. Barbara Morgenstern, die große Berliner Komponistin, Texterin, Musikerin und Chorleiterin, hat sie gefunden, formiert und wie Schnuppen in die Welt fallen lassen. Es hat schon fast etwas Göttliches. Drei Jahre nach ihrem letzten, englischsprachigen Album „Sweet Silence“ ist Barbara Morgenstern im Besitz einer neuen, ganz wunderbaren Metapher für ein neues, leuchtendes Arbeitsprinzip - der Begriff ist übrigens eine Zuflüsterung von Justus Köhncke, der auf der jetzt erscheinenden, vorauseilenden EP „Beide“ direkt im ersten Track „Übermorgen“ mit ihr so einen wunderbar leuchtenden Doppelstern bildet - dieses Gesangsduett kann man wirklich als ein physikalisches Phänomen beschreiben, das uns auch bald im Äther begleiten, sprich: im Radio laufen wird. Auch dem nächsten Stern, Robert Lippok, ist die Morgenstern in ihrer Laufbahn schon öfter begegnet, sie scheinen traumwandlerisch elliptisch umeinander zu kreisen, ihre Interaktion bei dem Stück „Scrambler“ bedarf daher keiner Worte, wie dieses elektronische Instrumental eindeutig zeigt. Im Studio der Musikerin Lucretia Dalt, früher Barcelona, jetzt Berlin, entstand „Gleich ist gleicher als gleich“, das auf dieser EP übrigens, genau wie „Übermorgen“ in einer längeren Version als auf dem kommenden Album vorliegt. Im Studio von Schneider TM schließlich gelang „Kein Weg“, der härteste, krautigste Track dieser EP. Auf die „Beide“-EP werden im Sommer neun weitere dieser Doppelstern- Manifestationen folgen, in wechselnden Studios, über Kontinente und Stadtteile hinweg entstanden. Alle Stücke wurden abschließend gemixt von T.Raumschmiere, das bringt hohe Kohärenz in die unterschiedlichsten Konstellationen, das hält gut zusammen, man könnte fast sagen: fast wie ein Sonnensystem. Man sollte dieses Himmelsphänomen auf keinen Fall verpassen.
Hans Nieswandt


All songs mixed by T.Raumschmiere at Random Noize Studio / Berlin Except „Kein Weg“,
Recorded & mixed by Dirk Dresselhaus at ZONE, Berlin
Cover artwork by Ian Anderson miTDR www.thedesignersrepublic.com
Pictures by Mara von Kummer www.maravonkummer.com Doppelstern00

 

TOURDATES

BM + Coppé live, Old St. Paul´s Church, Edinburgh, UK 25 Sep 2015

Old St. Paul´s Church Edinburgh

BM + Coppé live, MAC Hexagon Theatre, Birmingham, UK 29 Sep 2015

MAC Hexagon Theatre Birmingham

BM + Coppé live, Fyfe Hall, Trinity Centre, Bristol, UK 1 Oct 2015

Fyfe Hall Bristol

BM, Coppé, Plaid a.o. live, St. Giles in the fields, London, UK 3 Oct 2015

st. giles in the fields london

Doppelstern Record Release Party! Roter Salon Berlin mit Justus Köhnke, T.Raumschmiere, Gudrun Gut, Tonia Reeh, Richard Davis + Coppe live set 11 Oct 2015

Roter Salon Berlin

BM-Doppelstern live Pudels Hamburg, D 22 Oct 2015

Pudels Hamburg

BM-Doppelstern live + Robert Lippok, Schwankhalle Bremen, D 23 Oct 2015 Schwankhalle Bremen

BM-Doppelstern live, Polyester Oldenburg, D 24 Oct 2015

Polyester

BM-Doppelstern live + Forum Freies theater, Düsseldorf, D 29 Oct 2015

Forum Freies Theater

BM-Doppelstern live Fluc Wien, A 30 Oct 2015

Fluc Wien

BM-Doppelstern live, PL, Poznan, Meskalina 5 Nov 2015

Meskalina Poznan

BM-Doppelstern live, PL, Opole Festiwal 7 Nov 2015

Opole Festiwal

BM-Doppelstern live, SO 36 Berlin, Ich bin Ein Berliner - Fetival + T.Raumschmiere 11 Dec 2015

SO 36